Seminole Hard Rock Cafe bietet Black Jack im Restaurant an

 Eines der beliebtesten Restaurants in Las Vegas bietet jetzt auch Black Jack innerhalb der eigenen Räume an. Black Jack wird auch manchmal 21 genannt. Es ist eigentlich ein traditionelles Casino Glücksspiel. Im Spiel geht es darum, dass jeder Spieler versuchen muss, 21 Punkte auf die Hand zu bekommen. Ist er mit seiner Kartenzahl näher an der 21 als der Dealer, hat er gewonnen. Übersteigt seine Kartenzahl die 21 aber auch nur um einen Punkt, so trägt der Dealer den Gewinn nach Hause. Der König, die Dame und der Bube zählen jeweils 10 Punkte, während das Ass entweder als 1 oder als 11 gezählt werden kann.

Black Jack ist eines der beliebtesten Kartenspiele in den Vereinigten Staaten und somit auch der Favorit bei allen Casino Besuchern. Café Martarano’s Restaurant bietet also nun auch Black Jack zusätzlich zu ihrem eigentlichen Service, dem servieren von Speisen, an. Vermutlich ist es damit das erste Restaurant in den Vereinigten Staaten, das ihren Gästen dieses Zusatzangebot macht. Der Besitzer und Küchenchef des Restaurants beantragte eine Lizenz zur Erweiterung seines Angebotes schon vor zwei Jahren. Am 21. April wurde diese dann endlich genehmigt. Da sich das Restaurant im Stammland befindet ist das Glücksspiel hier völlig legal.